* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



WENN DU LACHST UND TANZT VOR MIR IM REGEN, VERSCHWINDEN SIE, DIE BITTERRESTEN TRÄNEN
Junge Lyrics

* mehr
     Was Angst ?
     Über mich
     Leben?
     Gedichte
     Kontakt zu mir
     Gedichte 07/08
     Gedichte 2007
     Scherenschnitte
     Suicide I
     Apartment II
     Suicide Apartment III
     It´s Never ending IV

* Freunde
   
    black-rainbow

   
    child.of.the.night

    - mehr Freunde

* Links
     So etwas wie ich
     Psicosis
     Die-My-Darling


Die schlimmste Art jemanden zu vermissen ist wenn man neber jemanden sitzt und weiss das diese Person nie zu einem gehoeren wird http://www.summer-breeze.de/files/flyer/SummerBreeze_Flyer_D.jpg





Ich kann sehen, wie schön du bist. Kannst Du meine Augen auf dir spüren?
Ich bin schüchtern und wende meinen Kopf ab.
Spät arbeitend im Restaurant achte ich darauf, dass Du gut nach Hause kommst.
Stelle sicher, dass Du mich nicht siehst, hoffend, dass Du mich siehst.

Manchmal frage ich mich, warum du mich ansiehst und mit deinem Auge zwinkerst
Du kannst dich nicht wie meine (...) verhalten.
Ich sehe Dich im Restaurant all diese Gerichte servieren
Und dann sehe ich Reflektionen von mir in deinen Augen, Oh bitte

Sprich mit mir, zeige etwas Mitleid
Du berührst mich in vielen, vielen Weisen
Aber siehst Du nicht, dass ich schüchtern bin

Besessen von Dir, Deine Blicke, sowieso "Ich würde jeden Tag für Dich sterben"
Ich schreibe es auf ein Papier und radier es weg
Ich sitze immernoch im Restaurant Kaffee trinkend und Lügen lesend
Drehe meinen Kopf und ich kann Dich sehen, könntest du das wirklich sein?

Sprich mit mir, zeige etwas Mitleid
Du berührst mich in vielen, vielen Weisen
Aber siehst Du nicht, dass ich schüchtern bin

Ich sehe, kann dich nicht haben, kann dich nicht da lassen
weil ich dich manchmal sehen muss
Aber ich verstehe nicht, wie Du mich in Ketten halten kannst
Und jede wache Stunde
spüre ich deine einnehmende Kraft
über mich
und ich kann nicht gehen
Noch einmal die Misere/Szene wiederholend

Ich sehe dein schönes Lächeln und
Ich würde gerne weglaufen vor
Reflektionen von mir in deinen Augen

Sprich mit mir, zeige etwas Mitleid
Du berührst mich in vielen, vielen Weisen
Aber siehst Du nicht, dass ich schüchtern bin
20.8.06 03:08
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung